≡ Menu

Michael Jacksons Herz blieb stehen

The King Of Pop Michael Jackson ist heute gestorben. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und starb dort an einem Herzstillstand. CNN zitiert Marlon Jackson, Bruder von Michael Jackson:

“I talked to Frank Dileo, Michael’s manager. Frank told me that Michael last night was complaining about not feeling well. He called to tell him he wasn’t feeling well.

“Michael’s doctor went over to see him, and Frank said, ‘Marlon, from last night to this morning, I don’t know what happened.’ When they got to him this morning, he wasn’t breathing. They rushed him to the hospital and couldn’t bring him around.”

Ich sah gerade eben live-Bilder aus Los Angeles auf CNN; seine Leiche, in einem weißen Sack, wurde mit einem Polizei-Helikopter vom Hospital zur Obduktion gebracht. Umgeladen. Schon bewegend.

Ich hätte sein Comeback gerne noch erlebt.

“Who’s Bad?!”

{ 3 comments… add one }
  • steven inch 26. Juni 2009, 14:51

    Talent und Exzentrik spreche ich Ihm keineswegs ab, aber damit sind auch diverse andere Künstler gesegnet/geschlagen, die ich trotzdem nicht mag. Du wirst lachen, aber ich habe auch schon überlegt, heute abend “Don´t stop ´til you get enough” zu spielen, die einzige Nummer von Jackson, die ich richtig gut finde.

  • Steinbild 26. Juni 2009, 13:53

    es trauern sicher mehr mädchen und frauen über den tod.
    talent kannst du ihm nicht absprechen, und exzentrik auch nicht. natürlich hatte der einen an der pfanne.
    trotzdem: Billy Jean ist eine der besten funk/soul produktionen aller zeiten. spiele ich heute abend. 🙂

  • steven inch 26. Juni 2009, 08:59

    Ich war nie ein Fan von ihm und denke nicht, dass mich sein Comeback sehr interessiert hätte. Der Tod von Prince würde mich wesentlich mehr erschüttern, um hier mal den Vergleich zu ziehen. Schade nur, dass Jackson nicht in Würde abtreten konnte. Eine Karikatur seiner selbst, ein schierer, trauriger Witz.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.