≡ Menu

Oxymoron wird richtig funky

Das Oxymoron am Hackeschen Markt will weg vom beliebigen Touristen-Black-Music-R’n’B-Bunken-Image, das es aufgrund der zentralen Lage in den letzten 10 Jahren notgedrungen bekommen hat. Touristenhorden und Pub-crawling machten die Gegend rund um den Hackeschen Markt zur No-Go Area.

Das bekam beispielsweise auch das Bohannon zu spüren: Dieser “Soulclub” in der Dirksenstraße läuft ja leider nur sehr harzig, als Grund wird immer wieder die Gegend um den Hackeschen Markt angeführt, in die sich kein echter Clubgänger verirrt.

Das Gegenteil will nun das Oxymoron mit einem ambitionierten Booking beweisen: Als Flagschiff hat sich Booker Maxwell Implosion eine monatliche Unique-Label Party mit Henry Storch an Land gezogen. Dort werden Unique Künstler und Djs ihr Forum haben.

Ausserdem freuen wir uns, auch mit einer Veranstaltung Ende März dabei zu sein (Einzelheiten demnächst).

Immer am ersten Samstag im Monat gastiert der “Funky Potato Club“, ein geniales Konzept aus Live Musik und Djs. Die Band jammed zu 60er Funk und Rhythm and Blues 45ern, die die Djs Mr. Chung und Chameleon kompetent auflegen.

Die wichtigste Message ist: Das Oxymoron ist am Wochenende in Zukunft eine Anlaufstelle für alle Leute, die auf anspruchsvollen funkigen Sound stehen.

Samstag, 02.02.2008

PING PONG DA FUNK
DJ Team versus LIVEBAND

DJ’s :
Mr.Chung (Nitty-Gritty-Club),
Chameleon (monosurround)
Musiker :
(perc) Felix Neumann
(perc) Adam Dziewialtowski-Gintowt
(git) Janko Lauenberger
(b) Jan Hoppenstedt
(dr) Markus Lingner
(keys) Sascha Magister

Oxymoron, Rosenthaler Str. 40/41, 10178 Berlin, 23 Uhr

This article in Google-English 

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Next post:

Previous post: