Ôëí Menu

Grand Ouvert @ Cassiopeia

null

Samstag, 01.12.2007

Am Samstag sind wir auf einer Party gebucht, auf der wir uns mit unserem Funk-Floor mit einem Indierock-Floor „battlen“ sollen. ­čśë Das haben wir noch nie gemacht. Es wird schwierig gegen einen Floor, der die Sozialisationshits der Twens aus allen Bereichen bedient, w├Ąhrend wir eigentlich ein weitestgehend unbekanntes Programm (echte Indie-Musik) bieten. Interessant finde ich, dass der Indie-Floor nach einer wirklich guten Funk-Clubnummer mit einer fast housigen Klavierlinie von The Clash benannt ist: Rock The Casbah. Aber mit Hitman an der Seite kann nichts schief gehen! „Bangaloo“ soll wahrscheinlich Boogaloo meinen, egal, spiel ich sowieso nicht, ebenso wenig wie Motown-Sound.

Grand Ouvert:

Rock The Casbah vs. Licence To Funk Licence To Funk Floor (Rare Funk – Heavy Soul – Bangaloo – Motown – Underground Disco) Johnny Hitman & Steinbild (Soulkombinat, Berlin) Enfant Terrible (Grand Ouvert, Berlin) Rock The Casbah Floor (Indiepop – Britpop – Retro – Progressive Rock – New Rave – Electronics) Stan (Grand Ouvert / Berlin) Vossi (VoPo Records / Berlin) Mig (Waschhaus / Berlin) Einlass: ab 23 Uhr, Cassiopeia, Revalerstr. This article in Google-English.

{ 5 comments… add one }
  • Steinbild 6. Dezember 2007, 13:41

    spitzenparty!! nicht nur weil wir mit leichten vorteilen aus der battle heraus gegangen sind und wir unseren proppenvollen floor gerockt haben, sondern auch weil das angenehme publikum unsere musik liebte und das ganze Umfeld stimmte. thx!!

  • Kristian 29. November 2007, 14:55

    bleib locker johnny. der comment soll ausdr├╝cken, dass ich, wie herr steinbild bemerkte, keine soulkombinat handschrift erkennen kann

  • hitman 26. November 2007, 17:25

    @Kristian: warum erz├Ąhlst du uns das mit dem Design? Was soll der Comment??

  • Steinbild 26. November 2007, 16:50

    immerhin ist der flyer 2 euro wert, wenn man ihn mitbringt.

  • Kristian 26. November 2007, 16:36

    Kann das nicht genau erkennen, aber kann es sein, dass das Flyerdesign, gelinde gesagt, recht bescheiden daherkommt?

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Next post:

Previous post: