≡ Menu

Fulu Miziki: Live-Konzert auf der WOMEX 20

Das musikalische Künstlerkollektiv aus Kinshasa/Kongo Fulu Miziki.

Das Öko-Ethno-Punk-Kunstkollektiv Fulu Miziki aus Kinshasa kann man am Samstag, dem 24.10.2020 live am Bildschirm bei einem Online-Konzert auf der WOMEX 20 erleben.


Fulu Miziki aus Kinshasa/Kongo haben ihren eigenen Stil gefunden: Alle Kostüme und (Schlag-)Instrumente, auf denen sie spielen, bastelten sie aus Müll. Mit ihren YouTube-Videos haben sie viel Zuspruch und Aufmerksamkeit im Netz bekommen. Zu Recht! Hipster im besten – herkömmlichen – Sinne.

Denn mit ihrer Punk-Attitüde zeigen sie, dass man nicht viel braucht, um sich künstlerisch auszudrücken. Einfach das Zeug benutzen, was rumliegt und niemand mehr braucht, sprich: Müll. Die Kostüme sind spektakulär und schön, die Instrumente bestechen einerseits durch ihre Einfachheit, andererseits durch ihren eigenen Klang. So kreieren Fulu Miziki eine vielschichtige Rhythmik, über die die Frontfrau Aicha Mena Kanieba ihren Gesang legt. Leider noch nicht auf Tonträger, aber auf YouTube haben sie inzwischen einiges hochgeladen. Ich bin jetzt schon ein Fan!!

Für das Konzert muss man sich registrieren und einen Pass für 79€ kaufen. Dafür kann man sich das volle Programm bzw. Konzerte geben, auch bei den zukünftigen Messen. Wer für Weltmusik brennt, sollte es machen. Zudem dort auch die Philophon-Band Alogte Oho & his Sounds Of Joy (Ghana) spielt.

Die WOMEX – Worldwide Music Expo – gibt es seit 25 Jahren. Sie ist eine Messe für Weltmusik mit Konzerten, Vorträgen, Workshops und Filmen und wird von den über 2500 Professionellen und ca. 260 Künstlern genutzt, um Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. In diesem Jahr leider nur online.

Fulu Miziki findet ihr im Netz:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.